POPCONNECTION
NEWS
REVIEWS INTERVIEWS KONZERTE FEATURES KÜNSTLER A-Z
POPCONNECTION - Konzerte - The Bishops - 13. März 2009, 59:1, München
Home » Konzerte » The Bishops - 13. März 2009, 59:1, München
KONZERTE
The Bishops - 13.03.2009, 59:1, Muenchen

THE BISHOPS

13. März 2009, 59:1, München
Autor: Andreas Kussinger
Foto: Pressefoto

Vor wenigen Monaten waren sie noch mit James Blunt auf Tour und spielten vor bis zu 10.000 Leuten. Mittlerweile sind sie wieder in ihrer eigenen Welt angekommen und müssen sich mit der deutschen Clublandschaft zufrieden geben. Aber immerhin, nachdem The Bishops im vergangenen Jahr noch im halb gefüllten Backstage Club aufgetreten waren, werden sie jetzt von deutlich mehr Interessierten im 59:1 erwartet.

Rein äußerlich hat sich nicht viel verändert, Mike und Pete Bishop stehen wie gehabt mit Pilzkopf und im feinen Zwirn auf der Bühne, während Drummer Chris McConville mit seiner blonden Mähne und T-Shirt wie immer den Kontrast zu den Beiden bildet. Sehr zur Freude der drei Briten befinden sich im Publikum zwar augenscheinlich keine James Blunt Anhänger, die sie für sich gewinnen konnten, dafür aber viele wahre Fans, die nahezu alle Texte mitsingen können. Auf der Bühne zeigen The Bishops dann auch, dass sie auf der Kuschelrock-Tour den Rock'n'Roll nicht verlernt haben. Die Energie, die sie auf dem neuen Album etwas vermissen lassen, ist live nach wie vor im Übermaß vorhanden. Da die Bühne für größere Ausflüge zu klein ist, tanzen die Gebrüder Bishop eben hinter dem Mikrofon. Und Headbangen funktioniert auch mit Pilzkopf, wie Bassist Pete Bishop beweist. Da muss irgendwann sogar das Sakko dem Bewegungsdrang weichen und landet hinter den Verstärkern.

Das Set bietet eine gelungene Mischung aus Songs des grandiosen Debütalbums sowie Material des jüngst erschienenen Folgealbums "For Now". Klar, die Lieder des Erstlingswerkes sind Selbstläufer, schließlich wurden sie 2007 und 2008 im pausenlosen Tourgeschäft ausgiebig getestet. Die Fans sind zur Stelle, und The Bishops wissen, welche Ohrwürmer sie da auf Platte gepresst haben. Die aktuellen Songs stehen, zumindest live, den älteren Liedern in nichts nach. Vielleicht liegt es unter anderem daran, dass die drei Briten auf der Bühne keine andere Chance haben, als sich auf das zu konzentrieren, was sie sind und was ihre Musik ausmacht. Eine klassische drei Mann Band. Gitarre, Bass, Schlagzeug. Keine Experimente mit anderen Instrumenten, die live nicht unbedingt vermisst werden.

Nach einer guten Stunde, Zugabe inklusive, ist das Spektakel dann zu Ende. Live sind The Bishops unschlagbar. Bleibt zu hoffen, dass sie auch in Zukunft das ein oder andere Mal in Deutschland vorbeischauen.


Mehr zu THE BISHOPS

SUCHE
A B C D E F G
H I J K L M N
O P Q R S T U
V W X Y Z 0-9 #
AKTUELLE KONZERTE

we_path

William McCarthy
07. April 2017, Molotow, Hamburg

we_path

Augustines
30. September 2016, FZW, Dortmund

we_path

Suede
05. Februar 2016, CCH2, Hamburg

we_path

THE THURSTON MOORE BAND
21. November 2015, Gleis 22, Münster

we_path

NEW ORDER
11. November 2015, Tempodrom, Berlin

we_path

RIDE
26. Mai 2015, Paradiso, Amsterdam
ZUFÄLLIG SCHON GELESEN?

we_path

1000 ROBOTA
10. November 2010, Schlachthof, Wiesbaden

we_path

THE UNWINDING HOURS
26. Oktober 2010, Forum, Bielefeld

we_path

ART BRUT
15. Mai 2009, Lido, Berlin
myspace_de twitter_de facebook
INTERN EXTERN
Kontakt Facebook
Impressum last.fm
   © 2018 Popconnection.de | Das Online-Magazin für alternative Popmusik | CMS by webEdition