POPCONNECTION
NEWS
REVIEWS INTERVIEWS KONZERTE FEATURES KÜNSTLER A-Z
POPCONNECTION - Reingehört - Mando Diao - Ode To Ochrasy
Home » Reviews » Mando Diao - Ode To Ochrasy
REVIEWS
Mando Diao - Ode To Ochrasy

MANDO DIAO

Ode To Ochrasy
VÖ: 25. August 2006
Label: Capitol (EMI)
Autor: Jenny Schnabel

Als die fünf Schweden von Mando Diao 2004 ihr Debüt-Album "Bring 'Em" In veröffentlichten, glaubten viele nicht an den Erfolg dieser Band. Spätestens nach ihrem Zweitlingswerk "Hurricane Bar" war auch den zweifelnsten Kritikern klar, dass es sich bei Mando Diao nicht um eine Eintagsfliege handelt, sondern um eine Band, die sich ihren Platz auf dem Rockolymp gesichert hat. Ausverkaufte Konzerte und eine Manie, wie sie die Welt seit Oasis nicht mehr erlebt hat.

Nun ist endlich das lang ersehnte dritte Album "Ode To Ochrasy" da. Bereits die erste Singlesauskopplung "Long Before Rock 'n' Roll" weckte bei Kritikern und Fans große Erwartungen. Ich kann nur sagen, dass meine Erwartungen, sowohl als Kritiker als auch als Fan, auf jeden Fall erfüllt worden sind.

Mit "Ode to Ochrasy" schließen Mando Diao nahtlos an den Vorgänger "Hurricane Bar" an. Die einen mögen dies als langweilig erachten, während die anderen froh sind, dass die Schweden ihrer Linie treu geblieben sind. Wie dem auch sei, auf "Ode To Ochrasy" bekommt der Hörer teuflisch guten Rock 'n' Roll mit herrlichen Melodien verpackt in 14 Songs. Bereits der Opener "Welcome Home Luc Robitaille" geht voll auf die Zwölf mit einem krachigen gradlinigen Retro-Rock-Sound, der sich durch das komplette Album zieht. Songs zum Mitsingen und Mitrocken in bester Rock 'n' Roll-Manier wie "Killer Kaczynyski", "The Wildfire" oder "You Don't Understand Me", die definitiv zu den Highlights gehören. Mit "The New Boy" und "Josephine" zeigen Mando Diao, dass sie neben krachigem Rock 'n' Roll auch die leisen Töne beherrschen.

Mit "Ode To Ochrasy" beweisen Mando Diao wieder einmal, welche Energie in ihrer Musik steckt. Eine Energie, die an alte Band wie The Kinks oder The Who erinnert und die heutzutage leider bei den meisten Bands verloren gegangen ist. Mando Diao kamen, um den Rock 'n' Roll zu retten und es ist ihnen gelungen. Der Rock 'n' Roll hat seine Helden wieder.


Mehr zu MANDO DIAO

SUCHE
A B C D E F G
H I J K L M N
O P Q R S T U
V W X Y Z 0-9 #
AKTUELLE REVIEWS

we_path

Gregor McEwan
From A To Beginning

we_path

William McCarthy
Shelter

we_path

Liam Gallagher
As You Were

we_path

The National
Sleep Well Beast

we_path

Alvvays
Antisocialites

we_path

Cigarettes After Sex
Cigarettes After Sex (s/t)
ZUFÄLLIG SCHON GELESEN?

we_path

ARCADE FIRE
The Suburbs

we_path

KATE NASH
My Best Friend Is You

we_path

PAUL SMITH
Margins
myspace_de twitter_de facebook
INTERN EXTERN
Kontakt Facebook
Impressum last.fm
   © 2018 Popconnection.de | Das Online-Magazin für alternative Popmusik | CMS by webEdition