POPCONNECTION
NEWS
REVIEWS INTERVIEWS KONZERTE FEATURES KÜNSTLER A-Z
POPCONNECTION - Reviews - Temples - Sun Structures
Home » Reviews » Temples - Sun Structures
REVIEWS
Temples - Sun Structures

TEMPLES

Sun Structures
VÖ: 14. Februar 2014
Label:
Heavenly/[PIAS] Cooperative
Autor: Jenny Schnabel

Seit Monaten wird das Debütalbum von Temples mit großer Spannung erwartet. Mit den beiden vielversprechenden Vorab-Singles "Colours To Life" und "Shelter Song" hat die Band aus dem britischen Städtchen Kettering schon im Vorfeld allerhand an Interesse geweckt und die Erwartungen hoch geschraubt. Auch Noel Gallagher und Johnny Marr sind Fans und verpassten Temples den Ritterschlag als "Best new band in Britain". Jetzt legt die Band um Sänger James Bagshaw mit "Sun Structures" endlich ihr Debütalbum auf den Tisch und schafft es sogar alle Erwartungen noch zu übertreffen. 

Die Vergangenheit wurde in der Popmusik immer wieder neu beleuchtet. Generationen von jungen Bands spielten sich bereits kreuz und quer durch die Epochen der Generationen vor ihnen. Hier wird jedoch nicht einfach der Sound vergangener Zeiten nachgespielt, sondern Temples nehmen sich die besten Elemente der Beatles, Byrds, Zombies und T-Rex und geben ihre eigenen Ideen dazu. Sie verwenden lediglich die Zutaten, nicht das ganze Rezept. Dass sich das an manchen Stellen nach 60s-Retro-Pop anhört, ist natürlich unvermeidbar. Doch Temples einfach nur als Retroband abzutun, wird ihrer Musik längst nicht gerecht. Ihre Songs wirken zu keiner Zeit altbacken oder krampfhaft auf Nostalgie getrimmt, sondern frisch und progressiv. Bewusstseinserweiternde Musik mit fantastischen Gitarrenmelodien. Es ist schon beachtlich, was Temples da an Harmonien und Hooklines aus dem Ärmel schütteln. Mit einer Symbiose aus zeitlosen Popmelodien und Psychedelic-Elementen erschaffen sie ein farbenprächtiges Sound-Kaleidoskop.

"Sun Structures" ist zweifelsohne jetzt schon eines der wichtigsten Alben des Jahres. Aus Großbritanniens bester neuer Band könnte tatsächlich das nächste große Ding werden. Das Zeug dazu haben sie auf jeden Fall.



Mehr zu Temples

SUCHE
A B C D E F G
H I J K L M N
O P Q R S T U
V W X Y Z 0-9 #
AKTUELLE REVIEWS

we_path

Slowdive
Slowdive (s/t)

we_path

Temples
Volcano

we_path

Port Noo
In The Middle Of Everything

we_path

Japandroids
Near To The Wild Heart Of Life

we_path

Eagulls
Ullages

we_path

Travis
Everything At Once
ZUFÄLLIG SCHON GELESEN?

we_path

MANDO DIAO
Infruset

we_path

THE MACCABEES
Given To The Wild

we_path

MANDO DIAO
Give Me Fire
myspace_de twitter_de facebook
INTERN EXTERN
Kontakt Facebook
Impressum last.fm
   © 2017 Popconnection.de | Das Online-Magazin für alternative Popmusik | CMS by webEdition