POPCONNECTION
DATENSCHUTZERKLÄRUNG   IMPRESSUM
NEWS
REVIEWS INTERVIEWS KONZERTE FEATURES KÜNSTLER A-Z
POPCONNECTION - Konzerte - Japandroids - 22. September 2012, Gleis 22, Münster
Home » Konzerte » Japandroids - 22. September 2012, Gleis 22, Münster
KONZERTE
Japandroids - 22.09.2012, Gleis 22, Muenster

JAPANDROIDS

22. September 2012, Gleis 22, Münster
Autor: Katja Embacher
Foto: Pressefoto

The Replacements, Hüsker Dü, The Beatles. Noise, Garage, Punk. Japandroids sind von allem ein bisschen. Was sie definitiv nicht sind, ist leise. Wenn ein Duo dann noch für seinen Anspruch bekannt ist, live den Sound einer fünfköpfigen Besetzung umsetzen zu wollen, besteht das Gepäck an einem Konzertabend neben einem Rucksack voller Erwartungen auch aus einer Packung Ohropax. Mit diesen Habseligkeiten macht man sich auf den Weg ins Münsteraner Gleis 22, um sich die beiden Kanadier live anzuschauen.

Auch, wenn von Japandroids noch nichts zu sehen ist, so ist ihre Anwesenheit dennoch nicht zu überhören. In die musikalische Pausenunterhaltung aus der Konserve mischen sich immer wieder laute Gitarrenriffs, Drums und Wortfetzen aus dem Mikro von Sänger Brian King. Der Grund hierfür liegt in der verspäteten Ankunft der Band, die sich auf dem Weg von Hamburg nach Münster durch vielzählige Baustellen und einen schweren Unfall kämpfen musste. Entsprechend wenig Zeit scheint für den Soundcheck geblieben zu sein, sodass dieser in die Umbaupause verlegt werden musste.

Allen Widrigkeiten zum Trotz freuen sich Brian King und David Prowse immens, wieder im Gleis 22 zugegen zu sein. Der Sound ist laut. So laut, dass sich die Mitnahme des Gehörschutzes auszahlt. Die Zeitproblematik und der verknappte Soundcheck machen sich bemerkbar. Ein übersteuerter Matsch aus Gitarre, Schlagzeug und Gesang bahnt sich seinen Weg durch den Club. Wie eine Walze, die gegen die Wände drückt, von ihnen abprallt und wieder zurück in den Raum geworfen wird. Qualitativ macht es kaum einen Unterschied, ob man mit oder ohne geräuschdämpfenden Stöpseln im Ohr vor der Bühne steht. Vielleicht ist die semioptimale Abmischung auch der Grund dafür, warum man trotz des immens druckvollen Sounds des Duos die Läufe eines Basses vermisst. Immerhin: Bei "Adrenaline Nightshift" wird es langsam besser. Das Knäuel jener, die vor der Bühne stehen und eifrig mitfiebern, scheint der Sound ohnehin nicht zu stören. Wer sich darauf einlässt, der erlebt am heutigen Abend ein Konzerterlebnis, mit Arsch und Wumms. Lauter, rotziger Garagenrock, der den Boden des Clubs erzittern lässt, als stünde auf der Bühne tatsächlich eine fünfköpfige Band. Wer nicht von der Euphorie mitgerissen wird, den beschleicht das Gefühl, in einem Proberaum zu sitzen und dabei den Platz direkt vor den Verstärkern ergattert zu haben. Versöhnlich stimmt immerhin der Fakt, dass das Ganze zu dem rohen Sound von Japandroids passt. Der Kritiker nennt's Authentizität, der Fan
nennt's Punk. Und trotz der Schnoddrigkeit von Songs wie "Younger Us" oder "The House That Heaven Built" nimmt sich Brian King stets Zeit für ausführliche Ansagen und illustre Anekdoten, mit denen er bei den Anwesenden Sympathiepunkte sammelt. Einzig die Luft schafft es, die wiedergewonnene Contenance in Schutt und Asche zu legen. Wer das Gleis 22 kurz verlässt, um sich in der frischen Nachtluft abzukühlen, läuft beim Wiedereintritt in eine feuchtwarme Wand aus Schweiß und Bier. Was für die einen Punk ist, wird für die anderen spätestens an dieser Stelle anstrengend.

Dementsprechend bestreitet man den Heimweg mit gemischten Gefühlen. Auf der einen Seite beeindruckt von der Energetik dieser Band, die mindestens so laut wie sympathisch ist, auf der anderen Seite enttäuscht ob der Tatsache, dass man gern mehr von ihrem Sound gehört hätte. Manchmal ist von allem ein bisschen einfach ein bisschen zu viel.



Mehr zu JAPANDROIDS

SUCHE
A B C D E F G
H I J K L M N
O P Q R S T U
V W X Y Z 0-9 #
AKTUELLE KONZERTE

we_path

Kettcar
03. Februar 2018, Palladium, Köln

we_path

William McCarthy
07. April 2017, Molotow, Hamburg

we_path

Augustines
30. September 2016, FZW, Dortmund

we_path

Suede
05. Februar 2016, CCH2, Hamburg

we_path

THE THURSTON MOORE BAND
21. November 2015, Gleis 22, Münster

we_path

NEW ORDER
11. November 2015, Tempodrom, Berlin
ZUFÄLLIG SCHON GELESEN?

we_path

BLOOD RED SHOES
21. Mai 2012, Sputnikhalle, Münster

we_path

EIGHT LEGS
30. Mai 2009, Lido, Berlin

we_path

Suede
05. Februar 2016, CCH2, Hamburg
INTERN EXTERN
Kontakt Facebook
Impressum
Datenschutzerklärung
   © 2019 Popconnection.de | Das Online-Magazin für alternative Popmusik | CMS by webEdition