POPCONNECTION
DATENSCHUTZERKLÄRUNG   IMPRESSUM
NEWS
REVIEWS INTERVIEWS KONZERTE FEATURES KÜNSTLER A-Z
POPCONNECTION - Konzerte - The Kooks - 22. September 2012, Festival BAM, Barcelona
Home » Konzerte » The Kooks - 22. September 2012, Festival BAM, Barcelona
KONZERTE
The Kooks - 22.09.2012, Festival BAM, Barcelona

THE KOOKS

22. September 2012, Festival BAM, Barcelona
Autor: Antonius Wollmann
Foto: Deirdre O'Callaghan / EMI

Wir saßen auf der sonnigen Terrasse unseres Hostels in Barcelona beim entspannten Frühstück und hörten die Kooks. Das Personal hatte "Inside In/Inside Out" aufgelegt. Schnell waren meine Begleiter und ich uns einig, dass wohl kaum eine Band besser zu Barcelona passt als diese Jungs, deren wunderschön zurückgelehnten, sonnendurchfluteten Songs die Atmosphäre der Stadt geradezu atmen. Und es sollte noch besser werden, als wir beim nachmittäglichen Spaziergang zum Strand ein Plakat entdeckten, das einen Gig der Kooks ankündigte - mitten in der Stadt, umsonst und draußen.

Zweifler mögen zwar jetzt einwenden, dass "Konk" und "Junk Of The Heart", die Nachfolger von "Inside In/Inside Out", so durchschnittlich waren, dass es fast schon wehtat. Aber das interessiert mich nicht mal am Rande. Denn mit dem Material des immer noch überragenden Debüts und den guten Songs der beiden anderen Alben können die Kooks immer noch eine Setlist zusammenstellen, für die andere Bands Kapitalverbrechen begehen würden. Das sahen tausende andere genauso, bevölkerten am Abend die Straßen rund um die Bühne und sorgten damit für eine perfekte Festivalstimmung in der City. Die Kooks ließen sich derweil von der euphorisierten Stimmung anstecken und lieferten dem dankbaren Publikum ein energiegeladenes Set.

Dem ruhigen Opener "Seaside" folgte mit "Sofa Song" die erste Stimmungsexplosion des Abends. Der Band um Frontmann Luke Pritchard gelang es, diese Stimmung über die gesamte Länge des Konzerts zu halten. Das liegt natürlich auch daran, dass Songs wie "Junk Of The Heart" oder "Shine On", die auf Platte vielleicht etwas zu sehr nach Süßstoff klingen, live einfach unglaublich viel Spaß machen. Da fallen die zwei, drei langweiligen Nummern gar nicht erst auf. Nach 90 kurzweiligen Minuten beendeten die Kooks mit einem druckvoll gespielten "Naive" ihr Set und erbrachten den Beweis, dass sie als Band noch lange nicht am Ende angekommen sind. Da geht sogar noch viel mehr.



Mehr zu THE KOOKS

SUCHE
A B C D E F G
H I J K L M N
O P Q R S T U
V W X Y Z 0-9 #
AKTUELLE KONZERTE

we_path

Kettcar
03. Februar 2018, Palladium, Köln

we_path

William McCarthy
07. April 2017, Molotow, Hamburg

we_path

Augustines
30. September 2016, FZW, Dortmund

we_path

Suede
05. Februar 2016, CCH2, Hamburg

we_path

THE THURSTON MOORE BAND
21. November 2015, Gleis 22, Münster

we_path

NEW ORDER
11. November 2015, Tempodrom, Berlin
ZUFÄLLIG SCHON GELESEN?

we_path

IRVING
22. Mai 2007, Amp, Münster

we_path

MIIKE SNOW
16. November 2009, Atomic Café, München

we_path

AN HORSE
05. Juni 2010, Gleis 22, Münster
INTERN EXTERN
Kontakt Facebook
Impressum
Datenschutzerklärung
   © 2019 Popconnection.de | Das Online-Magazin für alternative Popmusik | CMS by webEdition