POPCONNECTION
DATENSCHUTZERKLÄRUNG   IMPRESSUM
NEWS
REVIEWS INTERVIEWS KONZERTE FEATURES KÜNSTLER A-Z
POPCONNECTION - Konzerte - Oasis - 01. November 2005, Philipshalle, Düsseldorf
Home » Konzerte » Oasis - 01. November 2005, Philipshalle, Düsseldorf
KONZERTE
Oasis - 01.11.2005 - Philipshalle, Duesseldorf

OASIS

01. November 2005, Philipshalle, Düsseldorf
Autor: Jenny Schnabel
Foto: Pressefoto

Oasis are back in town! Das wird die Nacht der Nächte! Die Oasis-Lass, die Anhängerin der ersten Stunde ist, macht sich mit einer völlig überfüllten U-Bahn auf den Weg zur Philipshalle. Vor der Halle eine meterlange Schlange. Nach etwa einer Stunde Wartezeit ist es dann endlich geschafft! I've entered the building!

Während auf der Bühne bereits das sympathische Popkollektiv The Coral spielt, steht der größte Teil der Fans immer noch draußen in der Schlange vor dem Eingang. Die Halle ist nicht einmal zur Hälfte gefüllt, als die Liverpooler ihre Hits wie "In The Morning", "Don't Think You're The First" und natürlich der wundervolle Klassiker "Dreaming Of You" vortragen. Herrliche Songs!

Um kurz nach neun ist es dann endlich so weit. Das Licht wird gedimmt, das Intro abgefahren und mit "Turn Up The Sun" eröffnen die Lads aus Manchester ihre Show vor einer glücklichen Anhängerschaft. Ein perfekter Opener und eine Stimmung wie im Fußballstadion. Adrenalin pur liegt in der Luft. Von oben betrachtet sieht man nur noch ein Meer erhobener Arme und dazwischen das Leuchten der Handy-Lichter. Ein Anblick, den man nicht alle Tage hat!

Oasis reihen einen Hit an den anderen: "Lyla", "Mucky Fingers", "Wonderwall", "Champagne Supernova", "Cigarettes & Alcohol", "Morning Glory", "The Importance Of Being Idle", "Rock 'n' Roll Star" und und und. Besondere Freude löst bei mir der Song "Talk Tonight" aus. Und dann "Live forever". Tausende Lads und Lasses singen mit. Inbrünstig. Jede Zeile. Als wäre es das Glaubensbekenntnis.

Nach einer Stunde offizieller Spielzeit geht es dann in die Verlängerung mit Songs wie "Guess God Thinks I'm Able" und "Don't Look Back In Anger". Krönendes Finales des Abends: "My Generation!" Zu diesem Zeitpunkt ist die komplette Beleuchtung im Saal bereits wieder an. Doch das stört niemanden. Noch einmal wird aus lauter Kehle gesungen und gerockt von der ersten bis zur letzten Reihe. Das einzige, was die Stimmung jetzt noch trüben kann, ist das Wissen, dass das Ende der Show nah ist.

Oh, what a night, Ladies and Gentlemen! Eine glückselige Oasis-Lass macht sich nun auf den Weg zur Oasis-Ultras Party im Stone! Stay madferit!


Mehr zu Oasis auf POPCONNECTION

SUCHE
A B C D E F G
H I J K L M N
O P Q R S T U
V W X Y Z 0-9 #
AKTUELLE KONZERTE

we_path

Kettcar
03. Februar 2018, Palladium, Köln

we_path

William McCarthy
07. April 2017, Molotow, Hamburg

we_path

Augustines
30. September 2016, FZW, Dortmund

we_path

Suede
05. Februar 2016, CCH2, Hamburg

we_path

THE THURSTON MOORE BAND
21. November 2015, Gleis 22, Münster

we_path

NEW ORDER
11. November 2015, Tempodrom, Berlin
ZUFÄLLIG SCHON GELESEN?

we_path

ART BRUT Support: Ben Lee
17. September 2005, Gleis 22, Münster

we_path

PORT O'BRIEN
02. Dezember 2009, Feierwerk, München

we_path

MOZES AND THE FIRSTBORN
05. Juni 2014, Gleis 22, Münster
INTERN EXTERN
Kontakt Facebook
Impressum
Datenschutzerklärung
   © 2019 Popconnection.de | Das Online-Magazin für alternative Popmusik | CMS by webEdition