POPCONNECTION
DATENSCHUTZERKLÄRUNG   IMPRESSUM
NEWS
REVIEWS INTERVIEWS KONZERTE FEATURES KÜNSTLER A-Z
POPCONNECTION - Konzerte - The Unwinding Hours - 26. Oktober 2010, Forum, Bielefeld
Home » Konzerte » The Unwinding Hours - 26. Oktober 2010, Forum, Bielefeld
KONZERTE
The Unwinding Hours - 26.10.2010, Forum, Bielefeld

THE UNWINDING HOURS

26. Oktober 2010, Forum, Bielefeld
Autor: Nicolas Beinke
Foto: John Speirs

Was wie Phnix aus der Asche aus den Trmmern der alten Band (Aereogramme) neu entsteht, ist absolut bemerkenswert und von einer geradezu sagenhaften Intensitt. 2007 verkndete die Band ihre Auflsung, war sie doch den omniprsenten finanziellen Engpass leid. Mit "My Heart Has A Wish That You Would Not Go" verffentlichten die Schotten ein Album, dass bereits erkennen lie, wohin die Reise musikalisch gehen knnte, abseits der Noise- und Schreiattacken. Durch letzteres hatte sich Craig B anhaltende Stimmbandprobleme zugezogen, weshalb dieses letzte Vermchtnis einer fabelhaften Live-Band sehr ruhig und introspektiv geraten war. The Unwinding Hours fhren 2010 diese Tradition nahtlos fort und reduzieren die typischen Postrock-Elemente auf ein Minimum. Dafr aber auch die Langeweile, denn zuvor beweisen uns Instrument aus Bayern wie besagter Postrock etwas zu eingefahren den typischen Spielweisen entsprechen kann. Obwohl das Zusammenspiel und der gelegentlich eingestreute Gesang lobend hervorgehoben werden mssen, ist es wohl genau die Art Postrock, die langsam wirklich Staub ansetzt.

Craig B hat dieses Schema lngst berwunden und bedient sich mittlerweile ganz der Sorte Songwriting die Trends unbeschadet bersteht, sie allerdings auch nicht versucht zu setzen. 70 Minuten perfekter Sound gepaart mit ein paar fast perfekten Songs lassen den ein oder anderen vor Demut erstarren, und wenn nicht, dann doch zumindest anhaltend klatschen. Noise-Eskapaden gab es derer genau zwei, wenn "Knut" (gleich zu Beginn, wenn ich mich nicht irre) und "The Final Hour" (letztes Stck des regulren Sets) ihr Finale in schreienden Gitarren suchen.

Ian Cook und Craig B sind was das Zusammenspiel ihrer Gitarren angeht seit Jahren ein perfektes Team und das lsst sich gerade in den leisen Momenten sehen, wenn es auf Reduktion ankommt und die Tne bedacht gesetzt werden. berraschenderweise geht es nach einer kurzen Pause und dem obligatorischen Jgermeister mit Craig B solo weiter, der das verletzliche "Burning River" vortrgt und es zeitweise merklich still im Publikum wird. Jetzt wird nur noch andchtig gelauscht und jede Unterhaltung kme einer Missachtung gleich. Zu guter Letzt und wieder in Bandbesetzung kommen doch noch Aereogramme zu ihrem Recht: "The Art Of Belief" darf den Abend beschlieen. Schlussendlich soll ein Kompliment ausgesprochen sein, dem Soundmann, der den Abend zu etwas Besonderem werden lie. Und einer fabelhaften Live-Band, wie es Aereogramme ja auch schon waren.


Mehr zu The Unwinding Hours


SUCHE
A B C D E F G
H I J K L M N
O P Q R S T U
V W X Y Z 0-9 #
AKTUELLE KONZERTE

we_path

Kettcar
03. Februar 2018, Palladium, Kln

we_path

William McCarthy
07. April 2017, Molotow, Hamburg

we_path

Augustines
30. September 2016, FZW, Dortmund

we_path

Suede
05. Februar 2016, CCH2, Hamburg

we_path

THE THURSTON MOORE BAND
21. November 2015, Gleis 22, Mnster

we_path

NEW ORDER
11. November 2015, Tempodrom, Berlin
ZUFÄLLIG SCHON GELESEN?

we_path

OASIS
16. Januar 2009, Alsterdorfer Sporthalle, Hamburg

we_path

EVERLAUNCH
05. Oktober 2006, Magnet, Berlin

we_path

THE ELECTRIC SOFT PARADE
04. August 2007, Bastard, Berlin
INTERN EXTERN
Kontakt Facebook
Impressum
Datenschutzerklärung
   © 2019 Popconnection.de | Das Online-Magazin für alternative Popmusik | CMS by webEdition