POPCONNECTION
DATENSCHUTZERKLÄRUNG   IMPRESSUM
NEWS
REVIEWS INTERVIEWS KONZERTE FEATURES KÜNSTLER A-Z
POPCONNECTION - Reingehört - Minus The Bear - Omni
Home » Reviews » Minus The Bear - Omni
REVIEWS
Minus The Bear - Omni

MINUS THE BEAR

Omni
VÖ: 27. August  2010
Label: Cooperative Music
Autor: Katja Embacher

Betrachtet man die Bedeutung des Wortes omnis, "alles" oder "jeder", dann haben es Minus The Bear mit ihrem aktuellen Longplayer "Omni" wohl ein bisschen zu gut gemeint: Das Album des Sextetts aus Seattle klingt derart anheimelnd, als wolle es Anklang in den Ohren eines jeden Musikfreunds finden.

Der Fokus liegt auf blubbernden Sample-Spielereien und synthielastigen 80's-Reminiszenzen. Luftig und flauschig als würde der der Kuschelweich-Bär seinen werbefreien Tag damit verbringen, sich am Strand die Sonne auf den Pelz brennen zu lassen. Eine niedliche Vorstellung -  und leider auch eine so harmlose wie unspannende. Bis auf einige wenige Ausreißer rotiert "Omni" vor sich hin, ohne dass wirklich etwas hängenbleibt. Außer der Struktur einiger Harmonien, mit denen Minus The Bear ein Bauklötzchenspiel zu betreiben scheinen: Man stapelt ein rotes, ein blaues und ein grünes Element in unterschiedlichen Reihenfolgen aufeinander mit der Absicht, neue Klanggebilde zu kreieren. Die Möglichkeiten zur Variation bleiben bei dieser Vorgehensweise jedoch leider begrenzt.

Schade ist das allemal, haben Minus The Bear mit vorherigen Werken wie "Planet Of Ice" oder "Menos El Oslo" doch bewiesen, dass sie im Stande sind, durchaus für Abwechslung zu sorgen. Nur eben dem Vergleich zu diesen hält "Omni" nicht stand. Dafür sind Songs wie "My Time", "Summer Angel" oder "Excuses" schlichtweg zu medioker, zu unspektakulär und zu gefällig. Immerhin gelingt es "Secret Country" mit seinen druckvollen Gitarrenriffs und Rhytmusspielereien den Hörer für einige Minuten aus der Einheitsstarre zu reißen, ähnlich wie "Hold Me Down". Dies reicht jedoch nicht aus, um den seichten Nachgeschmack der restlichen acht Tracks hinwegzuspülen. Dennoch, für die unaufdringliche musikalische Untermalung im Hintergrund ist "Omni" durchaus geeignet - für alle und für jedermann.


Mehr zu Minus The Bear auf POPCONNECTION

Leider keine weiteren Artikel vorhanden.

SUCHE
A B C D E F G
H I J K L M N
O P Q R S T U
V W X Y Z 0-9 #
AKTUELLE REVIEWS

we_path

Slowtide
A Gentle Reminder

we_path

Snail Mail
Lush

we_path

The Boxer Rebellion
Ghost Alive

we_path

The Breeders
All Nerve

we_path

Gregor McEwan
From A To Beginning

we_path

William McCarthy
Shelter
ZUFÄLLIG SCHON GELESEN?

we_path

OWL CITY
Ocean Eyes

we_path

THE RUMOUR SAID FIRE
The Arrogant

we_path

HARD-FI
Killer Sounds
INTERN EXTERN
Kontakt Facebook
Impressum
Datenschutzerklärung
   © 2019 Popconnection.de | Das Online-Magazin für alternative Popmusik | CMS by webEdition